Damen AK 65

Club-Mannschaft Team Damen AK 65  - Liga 3.D 

 

Captain: Pia Schumacher
 

Kader:
Busse, Margret
Decker, Gabriele
Pommeranz, Barbara
Rolff, Gabriele
Schumacher, Pia
Wrede, Adelheid

 

 

 Club  Rang   1.Spiel   2.Spiel   3.Spiel   4.Spiel   5. Spiel    gesamt 
AK Damen 65, 3. Liga D                      brutto
                   
                     
                     
                     
                   

 

Schöner Abschluss unserer Ligaspiele im GC Mergelhof am 15. August 2019

Zwar war das Wetter wechselhaft mit etwas Regen, grauen Wolken und zum Teil starkem Wind, aber viel besser als die Vorhersagen befürchten ließen. Der schöne, anspruchsvolle Platz mit seinen interessanten Bahnen und schwierigen Greens war nicht leicht zu spielen, hat uns aber dennoch sehr gut gefallen.
Leider belegten wir zum ersten Mal den letzten Platz der Tageswertung, aber in der Gesamtwertung erreichten wir wieder mit deutlichem Abstand zum GC Mergelhof den 4. Rang.

Weil in jedem Jahr neue Mannschaften mit deutlich besseren Handicaps unserer Gruppe zugeordnet werden, können wir gar nicht besser abschneiden. Diesmal waren Clostermanns Hof, Kürten und Ford Köln neu hinzugekommen, die in der Reihenfolge die Plätze 1 bis 3 belegen.

Highlight war in dieser Saison unser Heimspiel, bei dem wir Tagessieger wurden.

Im Mergelhof spielten unsere 4 verbliebenen Mannschaftspielerinnen Hannelore Wilmanns 104, Margret Busse 107, Pia Schumacher 107, Karin Schneider (135).
Karin gilt meine besondere Hochachtung. Sie konnte wegen zunehmend starker Fußschmerzen auf der 2. Hälfte kaum noch gehen, hat aber für unsere Mannschaft alle 18 Bahnen gespielt.

Ich danke Pia, Margret, Karin und Brigitte, die bei unserem Heimspiel mit für unseren Tagessieg gesorgt hat, herzlich. Ihr alle habt unseren guten 4. Platz ermöglicht. Mehr konnten wir nicht erreichen.

Allen Golferinnen und Golfern
weiterhin viel Freude und Erfolg
bei diesem faszinierenden Sport!

Hannelore Wilmanns


Spielbericht zum 4. Spieltag AK 65 Damen am 4. Juli 2019

Unser Heimspiel war ein voller Erfolg.
Wir wurden Tagessieger und holten mit 95 Schlägen sogar den besten Bruttoplatz.

Bei schönem Sommerwetter mit angenehmen, nicht zu heißen Temperaturen konnten wir am besten mit den Schwierigkeiten der teilweise sehr trockenen Fairways und den Besonderheiten der schwarz gedüngten Greens umgehen. Mit 77,2 Teamergebnis ließen wir die anderen Mannschaften hinter uns und verkürzten den Abstand zum 3. Platz von Ford Köln (Teamergebnis 90,2).
Es spielten Hannelore Wilmanns 95, Brigitte Ramsauer 100, Pia Schumacher 100, Karin Schneider (109).

Ich danke euch ganz herzlich für unseren erfolgreichen Tag. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass Brigitte und Karin dabei waren.

Alle Spielerinnen lobten unsere Gastfreundschaft, das sehr gute Essen unserer Gastronomie und die liebevoll gestaltete, schöne Tischdekoration von Pia.

Unser letztes Ligaspiel und Abschluss der Saison 2019 ist am 15. August im GC Mergelhof.
Ich hoffe, dass es für uns ein schönes, erfolgreiches Spiel wird.

Bis dahin schöne Golftage!

Hannelore Wilmanns

Spielbericht vom 3. Spieltag im GC Kürten

Der attraktiv ins Bergische Land eingebettete anspruchsvolle Kürtener Platz war mit seinen langen Fairways, vielen Hang- und Schräglagen, mehreren Wasserhindernissen und nicht leichten Doglegs eine Herausforderung, um einen guten Score zu erreichen. Selbst die Kürtener Damen belegten nur den 2. Platz hinter den Tagessiegerinnen von Clostermanns Hof.

Wir konnten leider nur mit drei Spielerinnen an den Start gehen. Hinter der Mannschaft von Ford Köln belegten wir den 4. Platz und konnten wiederum den Abstand zu den Mergelhofer Damen etwas vergrößern.
Hannelore Wilmanns 112, Pia Schumacher 114, Margret Busse 125.

Am 4. Juli folgt unser Heimspiel.
Mal sehen, wie die anderen Mannschaften mit unserem Platz zurechtkommen werden.

Hannelore Wilmanns


2. Spieltag

Clostermanns Hof war keine leichte Aufgabe für unsere Spielerinnen. Der schöne, anspruchsvolle Platz mit seinen vielen, gut platzierten Bunkern, den schwierigen Roughs, Wasserhindernissen und schnellen Greens brachte uns etliche zusätzliche Schläge ein, so dass die Ergebnisse deutlich schlechter ausfielen, als nach dem Vorspielen erwartet. Aber wir schafften wieder den 4. Platz vor Mergelhof.
Hannelore Wilmanns 112, Pia Schumacher 112, Margret Busse 114, Gabi Rolff (121).
Wie erwartet siegte die Mannschaft von Clostermanns Hof mit großem Abstand vor Kürten und Ford Köln. Unserem nächsten Ligaspiel in Kürten sehen wir mit Spannung entgegen. Im Gegensatz zu Clostermanns Hof kennen wir den Platz bereits von einem früheren Ligaspiel.

Hannelore Wilmanns

 

Spielbericht
1.Spieltag der AK 65 Damen im GC Ford Köln

In unserem 1. Ligaspiel der Saison 2019 zeigte sich deutlich, dass wir alle nach der Winterpause noch nicht genügend Turnierpraxis haben, um gute Ergebnisse zu erzielen. Mit dem 4. Platz vor Mergelhof haben wir aber ein durchaus passables Ergebnis erzielt.
In unserer Gruppe sind in diesem Jahr 2 neue Mannschaften, die zum erstem Mal AK 65 spielen und schon jetzt zeigt sich, dass die Damen von Clostermanns Hof, die mit Abstand den 1. Platz belegten, sich beim nächsten Spiel noch weiter von den anderen Mannschaften absetzen werden.
Von uns spielten Margret Busse 103, Hannelore Wilmanns 103, Pia Schumacher 108, Gabi Rolff (110).

Unser 2. Ligaspiel ist am 23.05. im GC Clostermanns Hof.

Bis dahin schöne Golftage!
Hannelore Wilmanns



© 2017-2019 by Golf Bad Münstereifel Betriebsges. mbH  •  Moselweg 4  •  53902 Bad Münstereifel  •  Fon: +49 22 53 - 27 14 • en Visitors

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok