DGL Damen

Club-Mannschaft Team DGL Damen

DLGDamen klein

Kader der DGL-Damenmannschaft - Gruppenliga Gruppe 10

Regina Cuvelier
Helga Eichel
Anja Kindling
Jana Krumbiegel
Erika Lepartz
Ruth Märzke
Rita Meyer
Kerstin Müller (Capitän)
Vanessa Ruland
Hannelore Wilmanns
Nicht auf dem Bild:
Krisztina Erkenrath
Lisa Goldau
Pia Schumacher
Birgit Winter

Club  Rang     1. Spiel  2.Spiel 3.Spiel 4.Spiel 5.Spiel Gesamt
      

13.05.18 

27.05.18   24.06.18  22.07.18  05.08.18  
 Zievel 1   64,5  60,5  88  99  62  374
Velderhof  3   127,5   103,5  112  126  90  469
Katzberg 4   133,5 106,5 

105 

141  95 581
Bad Münstereifel 5   129,5 136,5 

 129

 123    111 629
 Am Alten Fliess  2   82,5   74,5    97 110  56  420

 

Spielbericht vom 5. DGL-Damenmannschaftsspiel im GC am Alten Fließ

Am 4. August 2018 fand das 5. und somit letzte DGL-Spiel im GC am Alten Fließ statt. Begrüßt wurden alle Spielerinnen mit einem Frühstück. Nach dem Einschlagen ging es dann um 10 Uhr nach und nach an Tee 1 los. Jede einzelne Dame wurde vom Starter herzlich durch eine Lautsprecheranlage begrüßt. Man fühlte sich irgendwie wichtig :-)

Die Platzverhältnisse waren, trotz der derzeit trockenen Bedingungen, in einem hervorragenden Zustand. Dadurch das auch die Fairways bewässert wurden, bekam man noch einmal ein schönes Gefühl von Rasen unter den Füßen zu haben. Aber auch die „strohigen“ Flächen waren wesentlich weicher im Vergleich zu unserem Platz. Dies kam sehr vielen Spielerinnen zugute und es wurden teilweise überragende Ergebnisse erzielt. Eine Dame erspielte sogar 44 Nettopunkte.

Ich selbst konnte mich, dank meiner gespielten 91, verbessern und brachte damit das beste Ergebnis mit. Krisztina Erkenrath erspielte sich, trotz ihres Wespenstichs, eine tapfere 93. Anja Kindling freute sich über ihre 94 und unterspielte sich damit. Jana Krumbiegel bestätigte ihr Handicap mit ihrer 94. genauso wie Vanessa Ruland mit ihren 100 Schlägen. Lisa Goldau übernahm an diesem Tag netterweise das Streichergebnis.

Durch den Heimvorteil erspielte sich der GC am Alten Fließ ein Teamergebnis von sage und schreibe 56 über CR. Der GC Zievel mit 62 über CR wurde nur Zweiter an diesem Tag, was aber dem Aufstieg keinen Abbruch tat. Wir gratulieren hierzu ganz herzlich! Dritter wurde der GC Velderhof mit 90 über CR. Der GC am Katzberg wurde mit 95 über CR Vierter. Trotz unserer guten, gespielten Ergebnisse reichte es an diesem Tag leider nur für den letzten Platz.

Auch in dieser Saison waren wieder ein paar Mannschaften dabei, die mit Abstand niedrigere Handicaps hatten und uns damit leider überlegen waren. Für uns heißt es nun, Training, Training und nochmals Training :-)

Herzliche Grüße und eine schöne Restsaison,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

Spielbericht vom 4. DGL-Damenmannschaftsspiel - Heimspiel

Am 22. Juli 2018 fand unser Heimspiel statt.

Nachdem sich die Spielerinnen nach und nach eingespielt hatten und mit Rundenverpflegung versorgt wurden, wurde pünktlich um 10 Uhr gestartet. Jede Spielerin hatte immer wieder mit den Platzverhältnissen zu kämpfen. Es gab nur zwei Verbesserungen und eine Handicap Bestätigung an diesem Tag. Alle anderen Spielerinnen verschlechterten sich.

Regina Cuvelier war unsere beste Spielerin und spielte eine 92. Vanessa Ruland, die mit einer gespielten 98 (!) an diesem Tag, das zweitbeste Ergebnis mit Heim brachte, unterspielte sich damit sogar! Krisztina Erkenrath brachte ebenfalls eine 98 mit, dicht gefolgt von Ruth Märzke, Erika Lepartz und Jana Krumbiegel, die alle drei eine 99 spielten Da Jana als Letzte von uns an den Start ging, musste sie somit das Streichergebnis übernehmen ….

GC Zievel mit 99 über CR wurde wie zu erwarten Tagessieger. Zweiter wurde der GC Am Alten Fließ mit 110 über CR. Unser Heimvorteil hat uns trotz der gegebenen Platzverhältnissen den dritten Platz mit 123 über CR beschert. Der vierte Platz ging an den GC Velderhof mit 126 über CR. Der GC am Katzberg übernahm mit 141 über CR den letzten Platz an diesem Tag.

Am 8. August findet das letzte Spiel im GC am alten Fließ statt. Auch hier werden wir alles geben und kämpfen tapfer weiter …

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

Spielbericht vom 3. DGL-Damenmannschaftsspiel im Golfclub am Katzberg

Am 24. Juni 2018 fand das 2. DGL-Damenmannschaftsspiel im GC am Katzberg statt.

Wer diesen Platz schon einmal gespielt hat, weiß, dass es dieser kleine 9-Loch, Par 66 Platz in sich hat. Ein sehr enger, wald- und wasserlastiger Platz bei dem es nicht auf die Länge sondern immer auf präzise Eisenschläge ankommt.

Gestartet wurde dieses Mal unter besten Wettervoraussetzungen, weder zu warm noch im strömenden Regen, um 10 Uhr.

Ruth Märzke war unsere beste Spielerin des Tages und spielte eine 88. Jana Krumbiegel brachte eine 91 mit, dicht gefolgt von Anja Kindling, die mit ihrer gespielten 92 als einzige ihr Handicap bestätigte. 93 Schläge erspielte sich Regina Cuvelier und Krisztina Erkenrath blieb unter der hunderter Grenze mit einer 96. Meine Wenigkeit übernahm an diesem Spieltag das Streichergebnis. An diesem Tag gab es lediglich eine einzige Unterspielung und lediglich vier Spielerinnen bestätigten ihr Handicap.

Wie zu erwarten wurde der GC Zievel mit 88 über CR Tagessieger. Zweiter wurde der GC Am Alten Fließ mit 97 über CR. Der dritte Platz ging an den GC Velderhof mit 112 über CR. Der vierte Platz ging an den GC am Katzberg mit 105 über CR. Wieder einmal ging der letzte Platz mit 129 über CR leider an uns. Wie man an den Tagesergebnissen sieht, taten sich restlos alle Spielerinnen mit diesem Platz sehr schwer.

Am 22. Juli findet unser Heimspiel statt, dann hoffen wir auf unseren Heimvorteil um ggf. ein paar Punkte gut zu machen. 

Bis dahin wünsche ich allen ein schönes Spiel!

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft


Spielbericht vom 2. DGL-Damenmannschaftsspiel im Golf & Country Club Velderhof

Am 24. Mai 2018 fand das 2. DGL-Damenmannschaftsspiel im GC Velderhof statt.

Pünktlich um 10 Uhr startete der erste Flight. Trotz bester Wetter- und Platzvoraussetzungen war es ein rabenschwarzer Tag für unsere Mannschaft. Jeder Golfer kennt diese Runden in seiner Laufbahn wo einfach gar nichts läuft oder auch noch Pech dazu kommt und einen solchen Tag hatten einige unserer Spielerinnen erwischt.

Jana Krumbiegel, die eine sichere 92 spielte, war unsere beste Spielerin. Ruth Märzke erspielte eine noch annehmbare 96. Krisztina Erkenrath knackte als erste die hunderter Grenze und brachte 101 Schläge mit. Pia Schumacher kam mit 104 Schlägen nach Hause und ich erkämpfte mir noch eine tapfere 108. Erika Lepartz übernahm an diesem Spieltag das Streichergebnis.

Tagessieger mit 60,5 über CR wurde der GC Zievel. Zweiter wurde der GC Am Alten Fließ mit 74,5 über CR. Der GC Velderhof wurde, trotz seines Heimvorteils dritter mit 103,5 über CR. Der vierte Platz ging an den GC am Katzberg, der mit 106,5 über CR uns nun etwas abgehängt hat. Mit 136,5 über CR blieb nur noch der letzte Platz für uns übrig, daher sind wir nun Punktgleich mit dem GC am Katzberg.

Nun gut, wie heißt es so schön: “Hinfallen, aufstehen, Krone richten und weitergehen“. Gemäß diesem Motto werden wir am 24. Juni 2018 unser nächstes DGL-Damenmannschaftsspiel im GC am Katzberg antreten. Wir sind gespannt was dieser Platz uns zu bieten hat und hoffen, auf deutlich bessere Ergebnisse.

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

Spielbericht vom 1. DGL-Damenmannschaftsspiel im Golfclub Burg Zievel

Am 13. Mai 2018 fand das 1. DGL-Damenmannschaftsspiel im GC Burg Zievel statt. Anscheinend hatten sich alle Mütter gegen uns verschworen und gemeinsam uns einen regnerischen Tag gewünscht, als Rache dafür, dass man sie auf Grund eines Golfspiels nicht besuchen konnte. Der Golfclub empfing uns dennoch sehr herzlich mit Rundenverpflegung und kostenlosen Token für die Range.

Los ging es im strömenden Regen um 10 Uhr. Der Wettergott hatte kein Erbarmen mit uns und so mussten alle Damen 5 Stunden unter erschwerten Bedingungen spielen. Der Club hat sich alle Mühe gegeben, um uns zu unterstützen und ist zwischendurch mit trockenen Handtüchern rumgefahren und verteilte diese an die durchnässten Damen. Dies war eine tolle Geste von der Turnierleitung. Wie sehr hätte ich mir nochmal einen CBA von -4/RO gewünscht. Denn dieser wäre auf Grund der gespielten Ergebnisse und diesen Voraussetzungen - mit zum Schluss teilweise „zeitweiliges Wasser“ auf den einzelnen Fairways - definitiv zum Tragen gekommen.

Nun gut, letztendlich waren die Bedingungen für jede Mannschaft gleich und alle Spielerinnen haben sich tapfer geschlagen.

Beste Spielerin war unsere Krisztina Erkenrath, die eine sichere 92 spielte. Ruth Märzke erspielte eine gute 95 und ich blieb mit meiner 100, Gott sei Dank noch in der Schonung. Jana Krumbiegel erkämpfte sich wacker eine 106 und Lisa Goldau übernahm den Streicher.

Mit einem 64,5 über CR und ihrem Heimvorteil wurde der GC Zievel Tagessieger. Die Damen sind uns handicapmäßig weit überlegen und fast alle sind einstellig. Zweiter wurde der GC Am Alten Fließ mit 82,5 über CR. Der GC Velderhof wurde dritter mit 127,5 über CR. Wir haben alles gegeben, und erreichten einen soliden vierten Platz mit 129,5 über CR. Tagesletzter wurde der GC am Katzberg mit 133,5 über CR.

Die hintere Hälfte liegt dicht bei einander und die kommenden Spiele werden spannend. Am 27. Mai 2018 findet das zweite DGL-Damenmannschaftsspiel im GC Velderhof statt – bei hoffentlich besseren Wetterbedingungen ….

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

Spielbericht vom 3. DGL-Damenmannschaftsspiel im Golfclub Mergelhof
Schwierige Verhältnisse

Am 23. Juli 2017 fand das 3. DGL-Damenmannschaftsspiel im Dreiländereck Gemmenich im GC Mergelhof statt.

Der Wettergott hatte es leider nicht so gut mit uns gemeint. Es war sehr windig, eher stürmisch und man hatte das Gefühl, dass man eher an einer Küste spielen würde. Der Wind kostete fast alle Spielerinnen viele Schläge. Zum Schluss setzte noch starker Regen ein und nur die ersten zwei Flights kamen trocken ins Clubhaus.

Wieder einmal glänzte die 14-jährige Lena Hassert, aus dem GC Düren mit einer gespielten 75. Damit verbesserte sie als einzige ihr Handicap an diesem Tag von 3,7 auf 3,4.

Erika Lepartz erspielte als Einzige von uns die U-Hu mit einer 97, Krisztina Erkenrath eine tapfere 102, Jana Krumbiegel eine 104, Anja Kindling eine 111 und Vanessa Ruland, die das erste Mal für unsere Mannschaft antrat, spielte eine 114. Das Streichergebnis übernehme ich.

Mit diesen insgesamt 161,5 über CR wurden wir Tagesletzter. Tagessieger mit 80,5 über CR wurde der GC Mergelhof dicht gefolgt vom GC Düren mit wieder einmal nur einem Punkt Unterschied. Hier wird noch einmal deutlich, wie groß doch die Handicapunterschiede der einzelnen Mannschaften in dieser Liga sind. Den dritten Platz und auch weit abgeschlagen, liegt der Elmpter Wald mit 111,5 über CR.

Am 6. August 2017 findet das letzte Spiel im CG Düren statt. Dort hätten wir theoretisch noch die Chance, geteilter Dritter mit dem Elmpter Wald zu werden. Dies wäre ein schöner Abschluss in unserer ersten Liga-Saison. Wir werden sehen was Düren für uns bereit hält…

Bis dahin wünsche ich allen eine erfolgreiche Zeit!

Herzliche Grüße,
Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

Spielbericht vom Heimspiel des 2. DGL-Damenmannschaftsspiels
Aufgeholt!

Am 11. Juni 2017 fand das 2. DGL-Damenmannschaftsspiel auf heimischem Terrain statt. Die Wetterbedingungen waren hervorragend und es wurde ein schöner Tag auf unserer Anlage.

Dank der vielen Helfer konnten wir unseren Gästen eine tolle und reichhaltige Rundenverpflegung mit selbstgebackenem Kuchen, frischem Obst und leckeren Brötchen anbieten. Lisa Goldau und Vanessa Ruland versorgten die Spielerinnen auf der Runde mehrfach mit kalten Getränken und weiteren Annehmlichkeiten.

Tagesnettosiegerin wurde Helga Eichel mit einer 89. Die junge Bruttosiegerin, Lena Hassert, aus dem GC Düren war die Einzige, die an diesem Tag ihr Handicap von 4,2 auf 4,1 verbesserte. Birgit Winter erspielte wie Helga Eichel eine sehr gute 89, Regina Cuvelier kam mit einer 94 nach Hause, Jana Krumbiegel  mit einer 98 und Ruth Märzke blieb mit einer 99 knapp unter der Hundertermarke. Das Streichergebnis mit einer gespielten 122  übernehme dieses Mal ich J

Mit diesen insgesamt 114 über CR wurden wir Dritter und ziehen damit Punktgleich mit dem EGC Elmpter Wald, der mit 132 über CR den letzten Platz an diesem Spieltag belegte. Tagessieger mit 100 über CR wurde der GC Mergelhof dicht gefolgt vom GC Düren mit nur einem Punkt Unterschied, 101 über CR. Dies ist in Anbetracht der gegnerischen Handicaps eine hervorragende Mannschaftsleistung!

Am 23. Juli 2017 findet das nächste Spiel im CG Mergelhof statt. Wir sind gespannt, was Belgien für uns bereit hält …

Bis dahin wünsche ich allen eine erfolgreiche Zeit!

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

Spielbericht vom 1. DGL-Damenmannschaftsspiel im EGC Elmpter Wald

Erste Erfahrungen sammeln

Am 28. Mai 2017 fand das 1. DGL-Damenmannschaftsspiel im EGC Elmpter Wald in Niederkrüchten statt. Die Anfahrt zum Golfplatz war abenteuerlich, da die Anlage auf einem ehemaligen britischen Militärgelände abgelegt ist und man nur mit einem Besucher- und Personalausweis reingelassen wird. Die Fahrt führt durch das verlassene Militärgebiet über eine alte Landebahn zum 62 Jahre alten „Clubhaus“. Die 62 Jahre spiegelten sich in den Umkleiden, im Interieur sowie im Geruch wieder, aber es war eine sehr nette und gesellige Atmosphäre.

image1

Die Wettervorhersage für diesen Tag war grundsätzlich gut, wären da nicht die Gewitterwarnungen gewesen. Nachdem wir herzlich mit einem kleinen Frühstück begrüßt wurden, hatte man aufgrund der aktuellen Wettersituation entschieden, das Turnier um 1 ¼ Stunde nach hinten zu schieben. Pünktlich zum Turnierbeginn um 11:15 Uhr hörte es dann auch auf zu regnen und das schöne, gemeldete Wetter kam zurück. Jeder hatte einen angenehmen Flight und während der Runde wurden wir mit kühlen Getränken und Obst versorgt.

Bevor ich aber nun zu den Ergebnissen komme, möchte ich noch einmal betonen, dass wir dieses Jahr das erste Mal in dieser Liga spielen und wir die handicapmäßig etwas benachteiligtere Mannschaft sind. Die Mannschaft findet sich gerade erst und baut für die Zukunft junge Spielerinnen auf, die bisher noch keine Chance hatten in einer Mannschaft zu spielen. Jana Krumbiegel und meine Wenigkeit waren als Rookies unterwegs und haben uns tapfer geschlagen. Die Ergebnisse im Einzelnen waren: Kerstin Müller 94, Krisztina Erkenrath 95, Jana Krumbiegel 98, Birgit Winter 101, Erika Lepartz 103 und Ruth Märzke 105.

Mit diesem Ergebnis wurden wir Tagesletzter und müssen in den nächsten Spielen versuchen, wieder Anschluss zu finden. 

Am 11. Juni 2017 findet unser Heimspiel statt, hier können wir sicherlich einige Schläge aufholen.Und wenn nicht, ist dies kein Beinbruch. Erfahrungen sammeln, steht im Vordergrund …

Herzliche Grüße,

Kerstin Müller
Captain DGL-Damenmannschaft

 

 

Captain: Kerstin Müller
Tel.:  
Email:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



© 2017-2018 by Golf Bad Münstereifel Betriebsges. mbH  •  Moselweg 4  •  53902 Bad Münstereifel  •  Fon: +49 22 53 - 27 14 • en Visitors